Fiona Erdmann

by admin on 6. Mai 2013

Fiona Erdmann ist derzeit ebenfalls heiße Kandidatin für das erste Wüstencamp bei RTL.

Was für die Teilnahme an „Outback Namibia“ spricht: Survival erprobt ist Fiona ja bereits – das durften wir bereits schon in „Ich bin ein Star holt mich hier raus“ bestaunen. Sozialkompetenz, hmm darüber können wir uns kein Urteil erlauben, Medienberichten zufolge soll sie eine Zicke sein, aber jeder fionaerdmannhat demnächst vielleicht bei Outback Namibia die Möglichkeit, sich selbst ein Bild von Ihr zu machen. Fiona ist zäh – das bewies sie uns bereits im Dschungelcamp – und ihr macht es nicht aus, mal eine Mahlzeit auszulassen oder zu essen, was sich sonst nur wenige trauten, das konnten wir ebenfalls im Dschungel Australiens sehen. Die 24-Jährige Fiona hatte am Ende von „ich bin ein Star – holt mich hier raus“ auch eine wesentlich bessere Performance abgegeben als manch andere Teilnehmerin! Bekannt wurde Fiona Erdmann durch die TV-Show „Germany’s next Topmodel“, es folgten darauf zahlreiche Einsätze als Model und in diversen Fernseh-Sendungen. So spielte Fiona bereits mit bei Alarm für Cobra 11, Anna und die Liebe, moderierte die Musiksendung „The Dome 42“, war Gast in der Promi – Kocharena,  beim großen -TV total- Turmspringen, der Bravo Supershow und sogar bei der WOK WM.

Interessant: Fiona Erdmanns Management sagte kürzlich zu Online-Ausgabe der Zeitschrift „FOCUS“: „Wir können dazu nichts sagen“. Das heißt: Es gibt auch kein Dementi ihrerseits!

Es könnte also etwas Wahres dran sein, dass uns Fiona auch diesen Sommer im deutschen TV erhalten bleibt!

Leave a Comment

Previous post:

Next post: