Kader Loth

by admin on 5. Mai 2013

Frau Loth wurde geboren am 05.Januar 1973 in Berlin, es kursieren allerdings noch andere Geburtsdaten. Sie ist ein Fotomodell türkischer Abstammung und erreichte ihre Bekanntheit durch den Titel „Pet of the Year“ (1988/1999), seit dem ist Kader Loth dem Fernsehen und den Medien generell treu geblieben. Beim Big Brotherpublikum 2004 war der Bedarf jedoch nach drei Wochen gedeckt. Fernsehauftritte jeglicher Art folgten, denn Fräulein Loth ist vielseitig und talentiert in allen Lebenslagen. Auftritte wie z.B. als Gast im Sat.1-Frühstücksfernsehen, TV total und in der Sat.1-Sendung “Buchstabierwettbewerb” folgten. kaderlothSelbst den RTL II Frauentausch bereicherte Madame Kader mit ihrem Einsatz. 2004 wählten die Pro 7 TV-Zuschauer Kader Loth zur Alm-Königin in der Sendung “Die Alm”. Es folgte darauf ein Einsatz in der Sendung “Die Burg”. Ihren Erfahrungsschatz zum Thema Literatur mit dem Titel „Lotheratur“ präsentierte Sie auf den Spartenkanal Tier TV. Kader Loth engagiert sich seit 2009 auch politisch. Sie ist ehrenamtliche Leiterin des Arbeitskreises für Frauenrechte des Landesverbandes Berlin der Freien Union. In dem Film Horst Schlämmer – Isch kandidiere!, der 2009 ausgestrahlt wurde, versuchte Kader Loth als Schauspielerin zu glänzen. Selbst in der Pseudo-Doku-Soap “mieten, kaufen, wohnen” auf VOX ließ sich Kader Loth bei ihrer Wohnungssuche in Berlin begleiten. Auch als das ewig 29 gebliebene Starlett mit Ihrem Manager die Diskothek New West Club, ehemals Abraxas übernahm, suchte sie passende Fachkräfte Personal mittels Casting innerhalb der Sendung Punkt 12. Ihre Vielfältigkeit stellt sie auch musikalisch unter Beweis, ihren aussagefähigen Texten kann man in den Singles:

2004: Alles was Du brauchst
2004: Magic XMas
2007: Senle Giderim (I Will Follow You)
2010: Du Schwein
2010: Botox Song mit den Botox-Boys
lauschen…..:-)

Kader hat ebenfalls bewiesen, dass sie für dieses Fernsehformat taugt, ob sie wirklich an “Outback Namibia” teilnehmen wird, werden wir hoffentlich bald erfahren.

Leave a Comment

Previous post:

Next post: