Kaum in Namibia, schon gibt’s Zoff!

by admin on 11. Mai 2013

Wie zu erwarten, wird es in Namibia unterhaltsam! Kaum im Wüstencamp, nein noch nicht mal im südafrikanischen Windhoek richtig angekommen mischt die wilde Bande C-Promis Südafrika auf! Dass diese Teilnehmer-Konstellation gleichzeitig für Zündstoff und Unterhaltung sorgen wird, war fast jedem klar, der die Teilnehmerliste las, doch das schockt selbst erfahrene Trash-TV-Kenner: Kurz nachdem der 12-köpfige Damentrupp das Land betrat begann der erste Ärger! Noch viel schlimmer: Eine der Damen war so gut vorbereitet, dass sie nicht mal ins Land kam! Wie kam es alles dazu? Noch bevor überhaupt die Dreharbeiten für’s RTL Wüstencamp beginnen konnten, war das Chaos schon perfekt – südafrikanische Medien und die „BILD“ berichteten, dass der 26 Jährigen Ingrid Pavica sowohl Geld, als auch eine Brille entwendet wurden. Eine weitere Teilnehmerin, deren Namen nicht bekannt ist, war laut Medienberichten sogar eine Nacht im Knast wegen nicht gültiger Einreisepapiere.
Da fragen wir uns: Lieber Sender RTL und liebe Produktionsfirma: Wenn sogar vertraglich geregelt ist, welche Art von Klamotten getragen werden, wie hoch der Schuldenstand der Teilnehmer sein darf und was sie wann in der Wüste mit sich führen dürfen, warum um alles in der Welt schaut Ihr nicht ordentlich die Reisepapiere der Damen durch??? Wir würden jetzt einfach mal böse mutmaßen dass hier nicht jede alles Paletti hat!

Leave a Comment

Previous post:

Next post: